TubulAir

FuMA-Tech GmbH

Aufgabengebiete:

1.) Polymerentwicklung und Optimierung

2.) Membranentwicklung und Produktion

Im Rahmen des Projektes tubulAir beschäftigt sich die FuMA-Tech GmbH mit der Entwicklung und Optimierung von Polymeren zur Herstellung von Membranen für eine neuartige, tubuläre Vanadium/Luft Redox Flow-Batterie. Dabei werden sowohl kationische als auch anionische Grundpolymere betrachtet. Neben den für diesen neuen Einsatzbereich spezifischen Einsatzparametern der Polymere und Membranen wird ein weiteres wichtiges Augenmerk auf die Fertigung dieser Materialien im Extrusions- und Spinning-Prozess gelegt. Dies bedeutet, dass die Grundpolymere für einen Extrusionsprozess sowie den Prozess des Elektro-Spinnings angepasst werden müssen. Gleichzeitig müssen alle wichtigen Eigenschaften der Polymere und Membranen wie beispielsweise dem möglichst geringen Flächenwiderstand und der hohen Selektivität erhalten bleiben. In enger Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern werden die Membraneigenschaften untersucht, verglichen und unter Realbedingungen getestet. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden unmittelbar für die weiterführenden Optimierungsschritte verwendet. Die Fertigungseigenschaften und das Verhalten im Extrusions- und Spinning-Prozess werden mit den Partnern diskutiert und ebenfalls direkt für die Anpassung der Materialien eingesetzt.

Aktuelle Publikationen
Y. Gendel, H. Roth, A. Rommerskirchen, O. David, M. Wessling

A Microtubular All CNT Gas Diffusion Electrode

Electrochemistry Communications, Volume 46, September 2014, Pages 44-47
O. David, Y. Gendel, M. Wessling

Tubular Macro-porous Titanium Membranes

Journal of Membrane Science, Volume 461, 1 July 2014, Pages 139-145
TubulAir""